Wir unterstützen Sie als Mieterverwaltung bei der Verwaltung vermieteten Eigentums

Wenn Sie in eine Immobilie investiert haben, möchten Sie den Wert Ihres Objektes erhalten. Handelt es sich dabei um Ihr eigenes Zuhause, gehört die Pflege der Immobilie zu den alltäglichen und einfach zu erledigenden Aufgaben. Schwieriger wird die Verwaltung jedoch, sobald mehrere Parteien eine Rolle spielen. Durch mehrere Mietparteien kommen auf Sie plötzlich eine Vielzahl an Aufgaben zu, die nicht immer einfach zu bewältigen sind. Zum einen erfordert die Verwaltung viel Zeit und zum anderen sind für den Erfolg rechtliche Kenntnisse erforderlich. Gleichzeitig müssen Sie allen Interessen gerecht werden.

 

Als Mietverwaltung in Aachen mit umfassenden Serviceangebot unterstützt Sie die immokuron GmbH und hilft Ihnen bei dieser Fülle an Anforderungen. Als externe Mieterverwaltung kümmern wir uns um die Verwaltungsarbeit. 

 

Unsere Verwaltungs-Dienstleistung ist für Sie hilfreich, wenn Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Welche Nebenkosten können auf Mieter umgelegt werden?
  • Wann kann ich meinen Mietern kündigen?
  • Was mache ich, wenn mein Mieter keine Miete zahlt und sich weigert, auszuziehen?
  • Was genau ist in der Mietverwaltung enthalten?
  • Was gehört in eine Nebenkostenabrechnung?
  • Wie finde ich geeignete Mieter?
  • Muss ich als Vermieter Dienstleister zur Gartenpflege beauftragen?
  • Was gehört in einen Mietvertrag?
  • Wie antworte ich auf die Briefe des Mieterschutzbundes?

 

Wir übernehmen für Sie folgende Aufgaben im Bereich der Mieterverwaltung:

Neuvermietung

Geeignete Mieter zu finden, kann oft zu einer echten Herausforderung werden. Sie können diese zeitintensive Aufgabe bei uns in sichere Hände geben. Wir veröffentlichen Anzeigen zu Ihrer Immobilie, führen Wohnungsbegehungen durch und übernehmen die Wohnungsabnahme. Wie sehr Sie in den Entscheidungsprozess eingebunden werden, entscheiden Sie selbst.

Bonitätsprüfung potenzieller Mieter

Um zuverlässige Mieter zu finden, ist es uns besonders wichtig, jeden Mieter einer Bonitätsprüfung zu unterziehen. Durch geeignete Maßnahmen überprüfen wir die Zahlungsfähigkeit potenzieller Mieter und geben Ihnen als Vermieter somit finanzielle Sicherheit.

Wohnungsbesichtigung

Mit den zuvor ausgewählten Interessenten führen wir geplante Wohnungsbesichtigungen durch. Dabei machen wir uns ein persönliches Bild der potenziellen Mieter und klären offene Fragen mit den Interessenten. Natürlich kümmern wir uns auch um die Wohnungsübergabe und Wohnungsabnahme, sobald es zum Mieterwechsel kommt.

Mietverträge

Um eine Neuvermietung abzuschließen, setzen wir rechtlich geprüfte Mietverträge nach Ihren Wünschen auf. Dass unsere juristischen Experten dabei immer über die aktuelle Gesetzeslage informiert sind, ist für uns selbstverständlich.

Kontenverwaltung

Wir behalten für Sie den Überblick über die korrekte Verbuchung von Mietzahlungen, einschließlich des Mahnwesens bei Zahlungsrückständen. Wir behalten für Sie die Kontrolle!

Kommunikation mit dem Mieterschutzbund

Sollten Ihre Mieter mit der von Ihnen angesetzten Mieterhöhung nicht einverstanden sein, wird oft der Mieterschutzbund eingeschaltet. Sich um diese Angelegenheit zu kümmern, erfordert viel Zeit und juristisches Know-How. Gerne können Sie sich in diesem Fall an uns wenden. Unsere Experten helfen Ihnen mit juristischen Fachkenntnissen weiter und übernehmen die Kommunikation mit den Anwälten des Mieterschutzbundes.

Nebenkostenabrechnung

Als Vermieter kommt jährlich die Aufgabe der Nebenkostenabrechnungserstellung auf Sie zu. Dabei sind Faktoren wie Umlageschlüssel und Abrechnungszeiträume zu beachten, sodass die Erstellung der Nebenkostenabrechnung für mehrere Parteien zeitintensiv und unübersichtlich wird.

Zu einer Nebenkostenabrechnung gehören die Kosten, welche neben der Miete anfallen. Dies sind die Kosten für Wasser, Müllentsorgung, Heizung oder beispielsweise das Abwasser. Natürlich zählen hierzu auch gegebenenfalls die Strom- und Wasserkosten der Gemeinschaftsräume. Außerdem gehören zu den Nebenkosten auch immer die Kosten für Haftpflicht- und Gebäudeversicherungen. Erfolgt die Gebäudereinigung beispielsweise durch einen Dienstleister, sind diese Kosten auch über die Nebenkosten abzurechnen. Natürlich gibt es auch Fälle, in denen die Mietergemeinschaft sich entschließt, auf externe Dienstleister zu verzichten und selbst durch Putzpläne oder die gemeinsame Gartenpflege aktiv zu werden. Sollten sich diese Angelegenheiten nicht angemessen regeln lassen, ist es sinnvoll, geeignete Dienstleister zu suchen und diese Ausgaben per Nebenkostenabrechnung umzulegen.

 

Generell ist also bei der Nebenkostenabrechnung zu beachten, welche Kosten als Nebenkosten auf den Mieter umlagefähig sind und welche nicht. Zu den umlagefähigen Kosten gehören immer die Grundbesitzabgaben. Darunter fallen die Kosten für die Grundsteuer, Abwasser, Müllentsorgung, Niederschlagswasser, sowie gegebenenfalls auch Winterdienst und Straßenreinigung. Ein weiterer Teil der Grundbesitzabgaben sind Wartungskosten. Diese fallen beispielsweise bei Gasthermen, Rauchwarnmeldern, Zähleruhren oder Aufzügen an. Die Kosten für eventuell beauftragte Dienstleister werden auch auf die Mieter umgelegt, wie etwa die für die Gartenpflege, Gebäudereinigung oder Ungezieferbeseitigung. Hinzu kommen außerdem die Hausmeisterkosten, Wohngebäude- und Haftpflichtversicherung. Kosten für Frischwasser und die Beleuchtungskosten für gemeinsam genutzte Räume wie zum Beispiel die Waschküche oder das Treppenhaus gehören auch zu den umlagefähigen Nebenkosten.

 

Um Ihnen diese Aufgabe zu erleichtern, übernehmen wir für Sie die Erstellung der Nebenkostenabrechnung. Wir achten dabei auf eine fristgerechte Zustellung und erledigen auf Wunsch auch die Kommunikation mit Ihren Mietern.

Erreichbarkeit

Auf uns ist Verlass! Telefonisch sind all unsere Berater über verschiedene Kommunikationswege erreichbar: per Fax, Mail, Mobiltelefon oder direkt in unserem Büro. So können Sie jeder Zeit mit Ihrem persönlichen Berater in Kontakt treten und unkompliziert Termine vereinbaren. Alle Kontaktdaten finden Sie unter KONTAKT oder ANSPRECHPARTNER.

 

Unser Büro ist täglich von Montag bis Freitag von 9.00-18.00 Uhr besetzt und nur einen entfernt. Gerne können Sie uns auch per E-Mail unter info@immokuron.de oder durch unser Kontaktformular kontaktieren. Ihre Anfragen werden innerhalb von 48 Stunden beantwortet.

Handelt es sich um einen dringenden Fall, beantworten wir Ihr Anliegen innerhalb eines Tages.

Sind Sie neugierig geworden und haben weitere Fragen, schauen Sie doch auf unserer FAQ-Seite vorbei  oder vereinbaren Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch. Wir freuen uns auf Sie!

Ein Beispiel für unsere Dienstleistungen als Mieterverwaltung

Probleme mit dem Mieterschutzbund

 

Sie haben als Vermieter die Miete erhöht, aber natürlich passt das den Herrschaften aus dem dritten Stock mal wieder gar nicht. Unverzüglich wird der Mieterschutzbund verständigt.

 

Nun liegt es an Ihnen als Vermieter, sich mit den Anwälten des Mieterschutzbundes auseinander zu setzten und Ihren Standpunkt zu verteidigen. Dies ist zeitaufwendig und erfordert Fachwissen. Durch unser juristisches Know-How können Ihnen unsere Experten die benötigte Hilfe bieten. Wenn es Ihr Wunsch ist, übernehmen wir jegliche Kommunikation und verteidigen Ihre Rechte, wenn nötig auch mit anwaltlicher Hilfe vor Gericht. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserer Kompetenz!

 

Praxisbeispiel Gartenpflege

Eigentlich hatten Ihre Mieter sich drauf geeinigt, abwechselnd den gemeinsamen Garten zu wässern und die Hecken zu schneiden. Bei Ihrem nächsten Besuch im Haus, entdecken Sie jedoch mit Schrecken, dass kein einziger Strauch nachgeschnitten wurde und der Efeu sich schon die Regenrinne hochrankt. Auf längere Sicht kann das zu großen Schäden am Gebäude und besonders an den Regenrohren und Rinnen führen. Das hatten Sie den Mieten doch sogar schriftlich mitgeteilt!

Da der Plan zur Gartenarbeit anscheinend nicht durchgesetzt wurde, reden Sie mit den Mietern und es stellt sich heraus, dass die Mehrheit nicht mehr die Zeit hat, sich um diese Arbeiten selbst zu kümmern. Sie als Vermieter haben jedoch auch keine Zeit, selbst im Garten tätig zu werden. Einen freien Moment für diesen Besuch zu finden war schwierig genug. Eine andere Lösung muss also her.

Alle sechs Mietparteien sind vielbeschäftigte Berufstätige und können sich nicht auch noch um den Garten kümmern. Alle sind jedoch bereit, für die Gartenpflege zu zahlen, wenn sich ein zuverlässiger Dienstleister findet.

 

In diesen Fällen helfen wir, die immokuron, Ihnen gerne weiter. Für Sie führen wir nicht nur Gespräche mit Ihren Mietern, sondern führen auch Umfragen zu diesen und weiteren Entscheidungen durch. Wir orientieren uns dabei an Ihren Vorgaben und finden die beste Lösung für Sie und Ihre Mieter. In welchem Umfang sehr Sie dabei selbst aktiv werden, ist Ihnen überlassen. Sollten Sie wenig Zeit haben, um sich persönlich zu beteiligen, nehmen wir Ihnen die Aufgaben ab und agieren selbstständig in Ihrem Interesse. Ist eine angemessene Lösung für alle Mietparteien gefunden, kümmern wir uns auch um die Ausführung, Wir sind gut vernetzt und vermitteln Ihnen Dienstleister für die Gartenpflege und viele weitere Aufgaben. Natürlich achten wir dabei auf Zuverlässigkeit, Transparenz und höchste Qualität.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Sind Sie neugierig geworden und haben weitere Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch. Wir freuen uns auf Sie!